Montag, 23. März 2009

Zauberbaum


Aquarell

Den heutigen Tag finde ich deprimierend. Wo ist nur der Frühling geblieben?
Es sind nur acht Grad draußen, der Himmel ist von einem bleiernem Grau und es nieselt.
Mir wird den ganzen Tag nicht richtig warm.

Außerdem hat mein jüngster Sohn heute Geburtstag und ich kann nicht bei ihm sein.
Er lebt in Schottland und an Tagen wie diesen wird mir bewusst, wie sehr ich ihn vermisse.

Oben ist mein Wunsch-Zauber-Baum.
Ganz klein in seinen Zweigen sitzt ein Vogel und singt. Er singt, was ich mir wünsche und vielleicht
werden die Wünsche irgendwann erhört.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Liebe Elsbeth,

das wünsche ich dir von ganzem Herzen dass deine Wünsche erhört werden. Ein wunderschönes Bild.

Lieben Gruß
Martina

Julianna hat gesagt…

Das deine Wünschen in Erfüllung gehn!
Ich drücke dich mal ganz lieb

LG, Julianna