Sonntag, 31. Mai 2009

Elfenmalerei


Hier kommr mein Versuch Elfen zu malen. Es ist eine Bleistiftzeichnung nach dem Buch
"Elfen und Feen zeichnen" von Christopher Hard
Der Wald fiel mir schon leichter. Jetzt muss der Elf nur noch in den Wald

Kommentare:

Julianna hat gesagt…

Liebe elsbeth,

das schaut ja toll aus, was du da gezeichnet hast.Sowas würde ich auch gern können.
Mittlerweile scheint hier auch ein wenig die Sonne.

Lg, Julianna

Martina hat gesagt…

OH Elsbeth,

da sieht ja schon wunderschön aus - bitte mehr davon :-)).

LG
Martina

Elisha hat gesagt…

Das schaut doch wirklich schon nett aus. Mach ruhig weiter und zeig uns Deine zauberhaften Wesen...

Liebe Grüße Elisha

Tinchen {Katrin} hat gesagt…

Hallo Elsbeth,

der Wald ist Dir ja super gut gelungen! Und dabei ist es überhaupt nicht einfach, realistisch Bäume zu zeichnen - ich selber versuche das ja auch schon seit Ewigkeiten! Deine Bäume sind toll geworden! Und der Elf ist doch auch toll, der rechts gefällt mir gut :)! Bin mal gespannt, wie Du ihn nun in den Wald bekommst!!!!

Du kannst soooo super schön zeichnen, dass ich total neidisch werde!!!!

Ich versuche derzeit gerade mit mehr oder weniger Erfolg, einem Stein das Aussehen eines Steines zu verpassen, einesteils mit Bleistift, einesteils mit Aquarellfarben - huh, weder das eine noch das andere gestaltet sich irgendwie "einfach" - puh !!!
:-)

Aber: Übung macht den Meister *grins*, und ich zeichne viel zu gerne, als dass ich mich von "Fehlschlägen" davon abhalten lasse! Und wenn es mal gar nicht mehr funktioniert, komme ich immer gerne hierher zu Dir, schaue mich um, erfreue mich an dem was ich hier finde, und schon habe ich auch wieder Lust, mit meinem Bleistift übers Papier zu kratzen :)!

Schön, dass Du uns Deine Werke hier zeigst, finde ich total toll! Vielen lieben Dank dafür!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag,
liebe Grüße aus der Ferne,

Katrin

filz-hand-art hat gesagt…

Liebe Elsbeth
Deine Elfen sind sehr hübsch geworden! Und dann diese Schuhe wie aus 1001 Nacht... ganz bezaubernd. Unbedingt dran bleiben, gell?!
Liebe Grüsse, Vilma