Freitag, 26. März 2010

Magnolienblüte / Magnolia blossom


Material: Aquarell auf Hahnemühle
Größe: 24 x 32 cm
Auch zu sehen in MY VILLAGE SHOP
-------------------------------
Material: Watercolor on Hahnemühle
Size: 24 x 32 cm
Also shown on MY VILLAGE SHOP

Mittwoch, 24. März 2010

Ranunkeln / Buttercups


Materieal: Aquarell, Papier: Studien- Qualität DaCapo
Größe: 30 x 40 cm
Auch zu sehen in MY VILLAGE SHOP
---------------------------------
Materieal: watercolor Paper: Study quality DaCapo
Size: 30 x 40 cm
Also shown in MY VILLAGE SHOP

Dienstag, 23. März 2010

Gesichter einer Stadt

Wenn man in Düsseldorf spazieren geht, findet man viele interessante Plätze.Wie zum Beispiel einen Irischen Pub.
If you go for a walk in Dusseldorf, you will see many interesting places. Such as an Irish pub

Was daran so interessant ist? Er ist direkt neben dem Heinrich-Heine-Haus.
What's so interesting? He is directly beside the Heinrich-Heine- Haus

Dann fand ich an einem anderen Lokal diese Schild.
Then I found this on another local."Frog Vomit"

1 Vanillejoghurt
200 ml Vodka oder Weissen Rum
200 ml Sahne
200 ml Waldmeistersirup
Zucker nach belieben
-----------------------
1 Vanilla yogurt
200 ml of vodka or white rum
200 ml cream
200 mlWoodruff syrup
Sugar to taste

Aber das hier ist eines meiner Lieblingsplätze. Es riecht schon gut, wenn man nur vorbei geht.
Schokolade
But this is one of my favorite places.
It smells delicious even if you only go by the path.
Chocolate

Hier kann man heiße Schokolade in allen Variationen trinken und alles kaufen was irgendwie aus Schokolande hergestellt wir.
Here you can drink hot chocolate in all variations and buy everything that somehow are made of chocolate

Montag, 22. März 2010

Irlands Steine / Ireland stones


Material: Mischtechnik
Größe: 21 cm x 15 cm
Auch zu sehen in MY VILLAGE SHOP
-----------------------
Material: mixed technique
Size: 21 cm x 15 cm
Also shown in MY VILLAGE SHOP

Schneeglöckchen / Snowdrop


Ein Bild, dass ich schon vor etwa zwei Jahren gemalt habe
Material: Aquarell
Größe: DIN A4 (210 mm x 0297mm)
Auch zu sehen in MY VILLAGE SHOP
------------------------------------------------
A picture that I've painted about two years ago
Materials: Watercolour
Size: A4 (210mm x 0297mm)
Also shown in MY VILLAGE SHOP

Samstag, 20. März 2010

Der Frühling ist da / Spring is here


Heute ist es soweit.
Um 18. 32 Uhr Mitteleuropäischer Zeit beginnt für uns der Frühling.
Ich wünsche allen Lesern eine wunderschöne, Blumen -und farbenfrohe Zeit
--------------------------------------------------------------------------
Today is the day.
Um 18, 32 Central European Time is the beginning of spring .
I wish all readers a wonderful time, full of colerful flowers

Donnerstag, 18. März 2010

Gesichter einer Stadt

5 Millionen Krokusse / 5 million crocuses
Habe ich nicht vor kurzer Zeit noch irgendwo damit angegeben, dass ich gut zu Fuß bin? Der lange Winter, ein gebrochener Zeh und wenig Bewegung haben Spuren hinterlassen. Vollkommen fertig komme ich vom ersten Frühlingsspaziergang zurück. Zugegeben; es war ein langer Spaziergang.
Die Sonne lockte und es waren herrlich 18 Grad.
Meinen Fotoapparat hatte ich bei mir und ich habe natürlich fleißig Bilder geschossen.
Zuerst bin ich zur Heinrich-Heine-Allee gefahren
----------------------------------------------------------------------
Have I not told recently that I'm walking verry well?
The long winter, a broken toe and little exercise have been felt.
I am completely finished. I came back from the first spring walk . Granted, it was a long walk.
The sun was glorious and it attracted 18 degrees.
I had my camera with me and I shot pictures of course.
First I went to the Heinrich-Heine-Allee
und bin durch die Bolkerstrasse gegangen
and went through the Bolkerstrasse


wo Heines Geburthaus steht. Ich glaube nicht, dass er es wiedererkennen würde
where Heine's birthplace is. I don´t think he would recognize it


Vater Rhein glitzerte im Sonnenschein
Father Rhine sparkled in the sunshine

Auch dort sind alle Straßencafe´s geöffnet und man kann schon draußen zu Mittag essen.
The sidewalk cafe's where all open. You can even eat outside for lunch.

und wenn man weiter die Promenade entlang geht, sieht man 5 Millionen Krokusse blühen
and if you continue the walk on the promenade, you see 5 million crocuses in bloom

Montag, 15. März 2010

Frühjahrs-Unruhe


Ich weiß nicht, was das ist,was in mir steckt. Ich habe es schon solange ich mir denken kann.
Jedes Jahr, im Frühling und im Herbst, packt mich eine innere Unruhe - eine Rastlosigkeit.
Ich will woanders hin.
Woandershin heißt nicht verreisen, sonder wirklich meine Sachen packen und gehen.
Wohin? Überall hin und nirgendwo!
Oft denke ich zurück an Irland und England. Das ist in soweit verständlich, weil ich nicht nur dort gelebt habe, sondern ein Teil meiner Familie auch dort ist.
Ich habe aber nicht nur dort gewohnt und darum bedarf es manchmal nur einen kleinen Auslöser und ich will woanders hin. Diesesmal bin ich in Gedanken in Salzburg.
Ist es wirklich erst zweieinhalb Jahre her, dass ich zuletzt da war? Mir kommt es länger vor.
Ich habe, bevor ich ins englischsprachige Ausland ging, in Bayern gewohnt, nahe der Grenze zu Österreich.
Es war für mich die perfekte Mischung. Total ländlich - auf einem Berg - und wenn ich etwas mehr Kultur brauchte, bin ich einfach nach Salzburg gefahren, das nur eine halbe Autostunde entfernt war.
Bin gebbummelt, habe mir die Geschäfte in den vielen kleinen Gassen und Höfen angeschaut, mir mein Parfüm gekauft, Wolle besorgt, bin über die Getreidegasse spaziert und habe nach Knoblauchriechende, köstliche Debreziner Würste gegessen.
Nach all dem ist mir heute.
Wir warten, nach diesem langen Winter, so Sehnsuchtsoll auf den Frühling. Wenn mich diese Unruhe packt, weiß ich, er ist nicht mehr fern

Sonntag, 7. März 2010

Weißdorn / Withethorn / Hawthorn

Der Frühling lässt auf sich warten und in den Blogs sieht man Bilder von Krokusse, Narzissen und Tulpen. Um einwenig Abwechslung hineinzubringen habe ich den blühenden Weißdorn gemalt. Auch wenn er noch nicht grün ist und die Zeit der Blüte noch fern, so liebe ich doch diesen dornigen Busch mit seinen kleinen, weißen Blüten
Bleistift, Buntstift

Spring is not here yet and in the blogs you see pictures of crocuses, daffodils and tulips. To bring in a bit of variety I have painted the blooming hawthorn. Even if he is not green and flowering, time still far away, I love this thorny bush with its little white flowers.
Pencil, colored penci

Samstag, 6. März 2010

Kleine Schätze auf meinem Schrank / A little treasure on my cupboard

Ich schaue mir gerne Blogs an, besonders die, in denen gezeigt wird wie schön der Besitzer dieser Blogs wohnt.
Ob French, Country, Bauen oder Whit Shabby Stil, ich liebe sie.
Dabei vergesse ich immer, dass ich auch schöne Sachen angesammelt habe;
wie zum Beispiel diese Keksdose, die das selbe Muster hat wie mein Teeservice

I like blogs. Especially those in which the owners shows how beautiful they live.
Whether, French, Country, Whit Shabby Styl, I love it.
But I always forget that I've collected beautiful things too;
such as the biscuit tin, which has the same pattern as my tea set.
----------------------------------------
Oder diese beiden Teddybären.
Der kleine Bär ist ein geschenkt meiner Tochter Sandra . Sie hat ihn mir vor acht Jahren geschenkt, als sie nach Aberdeen zog.
Seitdem bewacht er meinen Schlaf.

Or these two teddy bears.
Little Bear is a gift from my daughter Sandra. She has given it to me eight years ago, when she moved to Aberdeen.
Since then, he is there to guard me when I'm asleep

Montag, 1. März 2010

Erinnerungen an die grüne Insel/ Memories of the green Island

Es ist erstaunlich was man alles in überfüllten Schubladen wieder findet.
Im vergangenem Monat hatte ich sie leergeräumt und ein Zertifikat aus vergangenen Tagen gefunden.
Jetzt lag es wieder auf meinem Schreibtisch herum, obwohl ich mir vorgenommen hatte es einzurahmen.Es ist eine Urkunde die besagt, dass ich bzw meine Familie Besitzer eines Baumes in Irland bin / sind.
Im Jahre 1999 lebte ich mit meiner Familie dort an der Westküste. Die irische Regierung hatte beschlossen, dass die Insel zu wenig Bäume hatte und pflanzte neue Wäldchen an. So wurde jede Familie die in Irland lebte, zum Jahreswechsel in das Jahr 2000 zum Paten eines einheimischen Baumes.
Eigentlich müsste ich einmal nach County Galway fahren um zu sehen ober er noch dort steht, oder ob er schon ein Opfer der Stürme geworden ist
------------------------------------------------------
It's amazing what you can find in crowded drawers again.
Last month, I had emptied it and found a certificate from past times.
Now, again its lying around on my desk, although I had planned to frame it.
t is a document that states that I or my family, owner of a tree in Ireland.
In 1999, I lived with my family there on the West Coast. The Irish government had decided that this island does not have enough trees, and planted a couple of new wood´s.For every single family who lived in Ireland, was planted for the year 2000 a native tree.
Actually, I would just like to go to County Galway to see he still stands there. or is he is a victim of the storms

Ranunkel und Vergissmeinnicht / Buttercups and forget me not

Heute beginnt der meteorlogische Frühling. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sieht es nicht danach aus. Also habe ich mir ihn ins Haus geholt. Ihr auch?

Today is the beginning of meteorlogisch spring. When I look out the window, it does not look like it. So I have brought him into the house. You did it too?