Mittwoch, 23. Juni 2010

Sahneschlacht

Ich habe ein Ehrenamt und betreue alte Menschen. Gestern und heute war es wieder soweit und habe ich für meine Leutschen gebacken.
Neben einem Rhabarberkuchen habe ich einen Fantakuchen gebacken.
Kennt ihr den? Sieht lustig aus und schmeckt nicht nur Kindern.
Es sollte dazu natürlich Sahne geben.
Die wollte ich selber schlagen, weil es einfach besser schmeckt. Ich schüttete also 3 Töpfchen flüssige Sahne in eine passende Schüssel und begann mit dem Mixer sie zu schlagen. Gerade als ich noch ein Löffelchen Vanillezucker hineinstreuen wollte und ich die Schüssel losließ passierte es. Ein Schneebesen löste sich vom Mixer, verhakte sich mit dem anderen Schneebesen und alles wirbelte samt Schüssel herum. Ich konnte den Mixer gar nicht so schnell ausstellen. 600ml halbflüssige Sahne hingen in der Küche und an meinen Kleidern.
Ich war vorne schneeweiß und ich sah aus, wie nach einer Tortenschlacht.
Meine Kollegin bekam vor Lachen bald keine Luft mehr.
Aber könnt ihr euch vorstellen wie meine Kleidung aussah als ich damit nach hause ging? Natürlich reinigte ich sie, so gut ich konnte bevor ich ging, aber alles roch ein bisschen muffig. Ich schaut mich immer wieder um, um zu sehen ob mir ein paar Fliegen folgen

Kommentare:

paulina-amalia hat gesagt…

oha, 600 ml können ganz schön viel sein...
das war sicher ein riesenschreck.
fantakuchen - kannte ich ja noch gar nicht, muss ich unbedingt auch mal versuchen, dein rezepte-blog gefällt mir sehr gut!

liebe grüße
karin

Janine hat gesagt…

Das hätte auch mir passieren könne.
Hauptsache man verlert seinen Humor nicht, aber dabei helfen einem schon die lieben Kollegen.

Green Woman )O( hat gesagt…

Gibt´s davon vielleicht ein Foto???

LG Petra ;)

Meine Welt hat gesagt…

Wir hatte gerade keine Kamera zur Hand,
Wir haben aber schnell neue Sahne gekauft und geschlagen.
Der Kuchen musste also nicht ohne gegessen werden ;-)
Die Fettflecken gingen natürlich nicht aus meiner Kleidung raus und der Nachhauseweg war klasse :-D

Uschi S. hat gesagt…

Hi Elsbeth,
neee iss nicht wahr!???

Dieses Fantakuchen vergisst Du so schnell nicht, und beim nächsten wirst Du Dich daan erinnern.
Hab einen schönen Sonntag
Liebe Grüße,
Uschi

frierefritz hat gesagt…

Du würdest herrlich in unsere Familie passen ! Wichtig ist nur, den Humor dabei nicht zu verlieren. Meinen Kindern sage ich immer: Wut nützt nichts, Sauerei weg machen und später darüber lachen.
LG Ute