Sonntag, 22. August 2010

Abschied vom Sommer

Die Sommergeburtstage sind gefeiert
Meine Töchter sind wieder abgereist und haben den Sommer mitgenommen.
Der Himmel über Düsseldorf ist grau und Wolkenverhangen.
Ein kühler Wind weht und zum ersten Mal seit langer Zeit schließe ich wieder ganz die Fenster. Es ist frisch
In meinem Gemüht herbstelt es.

Kommentare:

TarasWelt hat gesagt…

Lecker - Erdbeerkuchen.

DIe Zeit rennt grad wieder.
Es macht sich schon stark bemerkbar, denn die Tage werden schnell kürzer, leider.

Liebe Grüße
Chrissi

Novemberkind hat gesagt…

bei dem wetter bleiben solche gefühle auch nicht aus. auch bei uns gießt es heute in strömen. wahrscheinlich waren das am wochenende die letzten warmen schwimmtage...
dennoch, auch der herbst kann noch schön und sonnig werden und bunt wird er sowieso. ;-)
doch er wird mir fehlen, der sommer.
er war viel zu kurz.

ganz lieben gruß. bina

Uschi S. hat gesagt…

Hallo Elsbeth,
lange war ich nicht mehr hier bei Dir.

Was für ein Kuchen, Erdbeeren über Erdbeeren.

Hmmh wie lecker.

Öffne die Fenster und empfange die Sonnenstrahlen, die ich dir sende.

Herzlichst Uschi aus Pa Palma

Neckarstrand hat gesagt…

Irgendwie hat es mich vor einiger Zeit auf Deine Seite verchlagen, habe mich als regelmäßige Leserin eingetragen und finde es schön hier.
Ich habe - Dein Einverständnis voraussetzend - eine Verlinkung vorgenommen.
Wenn ich hier aus dem Fenster schaue, dann fröstelt es mich auch. Diesig, grau und regnerisch. Der Herbst steht vor der Tür.
<Liebe Grüße
Irmi

Stephanie hat gesagt…

Hallo Elsbeth
hattest du Geburtstag?

Dein Blog hat ja tatsächlich bereits ein herbstliches Kleid angezogen, sieht sehr gut aus...

Ich will es noch nicht ganz glauben, obwohl ich gerade die Balkontür schloss, weil der Wind so kalt durch die Wohnung pfeift...

Ohje, noch 123 Tage bis Weihnachten!

Stephanie, die dich herzlich grüßt und eigentlich noch etwas Sonne braucht...