Donnerstag, 21. Oktober 2010

Die Watzmann Sage / The Watzmann Saga

Ich habe beschlossen, dass es an der Zeit ist, mal wieder Schublanden aufzuräumen.
Dabei bin ich auf alte Fotos und einigen Postkarten gestoßen, die mich ca. 25 Jahre zurück versetzten.
Damals lebte ich im Berchtesgadener Land.
------------------------------------------------------------------
I have decided that it is time again to clean up my drawers.
And I came across with some old photos and postcards that set me back about 25 years ago.
At that time I lived in the Berchtesgaden area
Die Watzmann Sage
Vor uralten Zeiten herrschte im Berchtesgadener Land der König Watzman. Wegen seiner Grausamkeit war er mit seinen 7 Kindernge fürchtet. Gegen Mensch und Tier war er gewalttätig und vernichtete ihre Heimstätten. Da erreichte ihn Gottes Zorn und er wurde mit seiner ganzen Familie in Stein verwandelt. Seit diese Zeit steht dieser hohe Berg als Watzmann über dem Berchtesgadener Land.
The Watzmann Saga
Prior ancient times in  Berchtesgaden there was the king Watzman.
Because of his cruelty was he and his 7 Children feared. Against human and animal  was he violent and destroyed their homes. So he received God's wrath and he was turned, with his whole family, in stone. Since this time is this high mountain Watzmann above Berchtesgaden.

Kommentare:

Zachia hat gesagt…

Erinnert mich an einen Urlaub als Kind im Berchtesgadener Land..

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Genau an diese Ansichtskarte kann ich mich auch noch erinnern. Ich habe vor vielen Jahren einen Urlaub mit meinen Eltern dort in der Gegend verbracht, und die Watzmann-Sage hat mich fasziniert, so dass ich mich noch heute sehr gut daran erinnern kann.
LG
Susanne

paulina-amalia hat gesagt…

oh ja, wunderbare erinnerungen..
bin früher, als meine kinder so zwischen 8 und 12 jahre alt waren, oft dort mit ihnen gewandert. über den königssee gefahren, bei st. bartholomä ausgestiegen und dann den langen und steilen weg hoch zum kärlingerhaus...ach, das war schön!

auch ein sehr schönes fleckchen erde!

liebe grüße
karin

Faraday hat gesagt…

Na, kann man denn heute wieder ins Bergdesgardener Land fahren...doch, bestimmt oder? *ganz breit grins*

Meine Welt hat gesagt…

Ich kann mich an keine Zeit erinnern, an der man das nicht konnte (???????)