Dienstag, 24. Mai 2011

Aschewolke und Düsseldorf / Ash cloud and Dusseldorf

Mein Sohn ist wieder abgereist. Die eine Woche ging viel zu schnell vorbei. Wir haben uns immer viel zu erzählen, reden über Pläne, lassen unsere Gedanken laufen und fassen sie in Worte. Ich vermisse ihn.
Sonntag flog er zurück nach Dublin. Ich hatte mich schon gewundert, dass alle Flüge nach Irland und Schottland Verspätung hatten.
Es lag wieder an einer Aschewolke die ein Vulkan in Island ausspuckt. Der Flug, der sonst nur 1 3/4 bis 2 Stunden dauert,brauchte Sonntag 3 Stunden. Ich war unruhig, weil er keine sms schickte in der er sagte, dass er gelandet war und alles okay ist, also  rief ich seine Freundin in Cork an. Sie lernt deutsch und hat einen Lehrer der aus Bayern kommt, dementsprechend begrüßte sie mich mit einem fröhlichen: Grüß Gott! (grins)
Aber alles ging gut und für alle ist der Alltag wieder eingekehrt 
Natürlich hatte ich keine Zeit etwas zu malen. Wir haben aber Streifzüge durch Düsseldorf gemacht und ich habe mal wieder ein paar bemalte Häuser gefunden und fotografiert.

My son has left again. The week went by much too quickly. We have always to tell us a lot, we  talk about plans we have and let our thoughts run and put it into words. I miss him. Sunday, he flew back to Dublin. I had been wondering that all flights to Ireland and Scotland had delays.It was once again on an ash cloud that spits out a volcano in Iceland. The flight, which usually takes only 1 3 / 4 to 2 hours needed on Sunday 3 hours. I was worried because my son did not send sms in which he said that he had landed and everything is okay, so I called his girlfriend in Cork. She is learning German and has a teacher who comes from Bavaria, accordingly, they greeted me with a cheery: Grüß Gott (smil)
But everything went well and all is settled back into everyday life.
Of course I had no time to draw something. But we have been walking through Dusseldorf and I have found again a few painted houses and I photographed these

Kommentare:

Pat hat gesagt…

so glad he made it back safely. Those volcanoes are a worry.
The painted houses are fabulous - very original! :) xx

mukika hat gesagt…

Dein Sohn lebt in Dublin? Meine Tochter auch.

Meine Welt hat gesagt…

Er arbeitet dort für eine große skandinavische Computerfirma.
Was hat deine Tochter dort hin verschlagen?