Mittwoch, 22. August 2012

Aronstab / Arum


Aquarell , watercolor
24 x 32 cm

Dienstag, 21. August 2012

Sommerliche Skizzen / Summer Sketches

Roter Mohn in leuchtendem Rot, rufst du den Sommer herbei - und ahnest doch schon, dass die üppige Pracht bald wieder vorbei.
-Ingrid Höttinger-  

Die Temperaturen sind etwas gefallen. Das große Unwetter ist bis jetzt ausgeblieben und noch immer sitze ich schwitzend vor dem PC. Nur langsam bekomme ich Ordnung in mein häusliches Chaos. Noch immer ist es für alles was man tut zu warm.
Mein Skizzenbuch habe ich wieder hervorgeholt um wieder einen Anfang zu machen und wieder langsam in "Meine Welt" einzutauchen.
The temperature has dropped down. The big storm has not occurred so far and again I sit in front of the PC and sweat. Just slowly I clean up my domestic Chaos. It is still too warm for all activitys.
I brought out my sketchbook again, to make a beginning and slowly immerse in in "my own World" .

Sonntag, 19. August 2012

39 Grad und Happy Birthday to Me


Ich sitze vor meinem PC und schwitze. Zwei Ventilatorren laufen auf Hochtouren und wirbeln heiße Luft durch den Raum. Wo es sonst ein Zu wenig an Sonne gab, ist jetzt ein Zu viel da. Ich fühle mich für diese Temperaturen nicht geschaffen.
Außerdem war es eine beschäftigte Zeit, in der ich durchaus gemäßigte Temperaturen hätte gebrauchen können.
Drei meiner vier im Auslandlebenden Kinder waren hier. Alles ist in meiner Wohnung dann etwas beengt und das bei dieser Sommerhitze, wo auch der Spaziergang durchaus zur Qual werden kann. Aber ich wollte von den Ereignissen erzählen.
Zuerst war mein jüngster da. Von seinem Besuch habe ich bereits erzählt.
Dann kam meine Tochter Sandra aus Schottland und mein Sohn Alexander aus Irland gleichzeitig hier an. Wir sind natürlich sehr viel rausgegangen. Das Wetter war schön und noch erträglich und wir haben es in vollen Zügen genossen. Wir, das bedeutet meine beiden Besucher, meine zwei hierlebenden Söhne und ich. Es war also viel los.
Dienstag musste Alexander wieder nach Dublin zurück. Sein Urlaub war schon zu ende.
Sandra blieb noch und so haben wir das getan, was Frauen gerne tun: Wir sind durch die Stadt gezogen. Sandra will im Mai heiraten und wir sind von Geschäft zu Geschäft gegangen und haben ein "mother of the bride dress" gekauft. Natürlich wie es in Schottland und Irland üblich ist, mit Hut. Meine Tochter achtete darauf, dass ich mich davor nicht drücke. Er steht mir jedoch gut, denn ich habe ein Hutgesicht.
Aber sie waren nicht nur gekommen um wiedereinmal bei Mutter zu sein, sondern auch weil ich Geburtstag hatte. Es brachte jedoch seine Tücken mit sich und alles war etwas kompliziert. Da alle zu  verschiedenen Zeiten wieder abreisen mussten, wurde diese Geburtstag mehrmals gefeiert - besser gesagt; es gab mehrmals den Geburtstagskuchen. Das letzte Mal  war es gestern, und da wurde dann noch einmal an mich gedacht und gleichzeitig der vierzigste Geburtstag meines Sohnes Christian gefeiert, der aber erst Montag ist.( er ist also auch schon ein alter Knopp)
Außerdem erfuhr ich, dass auf meinem Geburtstag nicht nur Elvis Presley gestorben ist, sondern auch mein Nachbar eine Etage unter mir. .
Heute gipfelte alles im heißesten Tag des Jahres. Bei 39 Grad Celsius reiste Sandra wieder ab. Wiedersehen werde ich sie zu ihrer Hochzeit in Irland.

Samstag, 4. August 2012

Impressionen / Impressions

Es war eine kurze Nacht.  Vielleicht war es die Wärme die sich in der Stadt staut, vielleicht war aber auch der Vollmond daran schuld

 It was a short night.  Maybe it was the heat which builds up in the city, but perhaps it was the full moon to blam
Etwas neu gemaltes kann ich euch nicht zeigen. Ich habe einiges angefangen, aber nichts fertig. Die Wärme des Sommers lastet nicht nur auf der Stadt sondern auch auf meiner Kreativität. Hier ist noch ein schönes Plätzchen wo man Schatten findet.

It is not possible for me to show you a new painting. I've started something, but nothing is finished. The heat of summer does not only affect on the city, but also my creativity. Here is a nice place where you can find shade.
Ein paar Häusergiebel ergeben ein schönes Motiv. Ich nehme mir vor sie irgendwann zu skizzieren. 
 A few nice houses gable are a beautiful motive. I resolve to sketch it sometime.
 Und das Düsseldorfer Senflädchen, mit dem berühmten Düsseldorfer Löwensenf ist doch auch etwas ganz bezauberndes
And the  Düsseldorf mustard shops, with its famous  Düsseldorf Löwensenf is something very charming