Dienstag, 11. Dezember 2012

Weihnachtsmarktfreuden / Christmas market joy



Es weihnachtet sehr, der erste Schnee ist gefallen und am Adventkranz brennen schon zwei Kerzen.
Was gibt es da Stimmungvolleres als einen Besuch auf einen Weihnachtsmarkt?
Ich war im romantischen und Geschichteträchtigen Münster. Es ist eine Stadt, mit der ich Kindheitserinnerungen verbinde, denn meine Großeltern waren aus dieser Gegend.


It's Christmas time, the first snow has fallen. On the Advent wreath already burned two candles.
What is there to mood precious than a visit to a Christmas market?

I was in that romantic and  highlyhistorical Münster. It is a city with which I associate childhood memories, because my grandparents came from this area.


Natürlich war es furchtbar voll und Menschenmassen schoben sich durch die engen Gassen der Buden. Kalt war es auch , doch mir war es warm ums Herz. 
 Of course, it was terrible crowds and people pushed their way through the narrow streets of the booths. It was cold too but to me it was heartwarming

Die Lamberti Kirche als Wahrzeichen zeigte den Weg zum Prinzipalmarkt, wo festliche Stimmung und Musik schon auf die Besucher wartete.
The Lamberti Church as a landmark was directed us to the Prinzipalmarkt where festive mood and music waiting for the visitors.
 

Kommentare:

Pat hat gesagt…

Lovely photos! I adore Christmas markets - so thanks for showing us yours :) xx

Frierefritz hat gesagt…

Sehr schön! obwohl ich selbst schon lange nicht mehr dort war, weil es einfach zu voll ist u. ich kleiner Mensch sowieso nichts sehen kann.
Genieß die Vorweihnachtszeit!
LG Ute

Birgit hat gesagt…

Manchmal packt es einen und man ist einfach glücklich und zufrieden, da kann es noch so hektisch und voller Menschen sein. Ich finde auch, ein Weihnachtsmarkt am Abend hat eine besondere Stimmung. Ich war dieses Jahr noch auf keinem Weihnachtsmarkt. Im Moment mag ich so viele Menschen nicht. Ganz liebe Grüße
Birgit