Donnerstag, 4. April 2013

Aufgefrischt

Eine ganze Weile habe ich jetzt an diesem Blog herum experimentiert. Ich möchte ihn ein bisschen auffrischen. Jedoch, egal was ich damit mache, welches Layout ich anwende, ich finde alles sehr gewöhnungsbedürftig.  
Außerdem frage ich mich schon seit einer Weile, was ich weiterhin schreiben soll. Angefangen habe ich diesen Blog als eine Art Tagebuch. Dann habe ich mich mehr aufs Malen verlegt und die Bilder  -mal gut, mal schlecht - hier gezeigt. Aber wie es im Leben eben so ist, findet man nicht immer die Zeit zum Malen. Manchmal verlagert man auch seine Prioritäten und andere Dinge werden wichtiger, oder rücken in den Vordergrund.
Im Moment schreibe ich wieder an meinen Büchern und weil dieser Blog in der letzten Zeit (fast) nur das Thema Malen zeigte, kann ich nicht sehr viel Neues berichten und große zeitliche Lücken entstehen.
Ich habe also beschlossen, diesen Blog wieder mehr zu meinem Tagebuch zu machen und die verschiedensten Themen anzusprechen.
Ich danke meinen Lesern, dass sie mir trotz der manchmal entstandenen Pausen treu geblieben sind und hoffe dass sie weiter bei mir bleiben.
Ich möchte nicht versäumen Janine für das hübsche Bild zu danken. Sie hat es mir vor langer Zeit einmal geschenkt und ich habe es noch immer eingerahmt in meinem Büro hängen. 

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Du malst so wunderschöne Bilder.....ich kann mir gut vorstellen, dass es für Dich eine Freude sein muss,...wenn sie entstehen......und schreiben ist auch toll....weiß ich doch....smilie...

Ich hoffe, es geht Dir gut,....und Du bist mir nicht böse, weil Du lange nichts von Dir hast hören lassen......
Ich dachte nur,....Du brauhst die Zeit......und hab' Dich gelassen..
Liebe Grüße
Rosi

Meine Welt hat gesagt…

Hallo Rosi.
Danke für deinen lieben Kommentar.
Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen dir böse zu sein. Wie kommst du nur auf die Idee?
Ich werde dir später eine Mail schreiben.
Liebe Grüße
Elsbeth

Papyrus hat gesagt…

Manchmal verschieben sich Prioritäten, das ist eben so. Leben ist Veränderung, immer wieder. Genau wie sich das Layout deines Blogs verändern darf. Ich bin gespannt welche Gedanken du nun mit uns teilen wirst. Das Bild welches man dir geschenkt hat ist wirklich schön. Das hätte ich mir auch aufgehängt.