Freitag, 17. Mai 2013

Stimmungsaufheller

FAST ESSENSZEIT - Suzan Visser
Heute ist wieder ein verregneter Tag. Am Haus gegenüber sehe ich Rauch aus dem Schonstein steigen. Ich bin also nicht die einzige, der es kalt ist.
Mein Sohn liegt seit einer Woche im Krankenhaus. Er ist am Arbeitsplatz plötzlich zusammengebrochen. Keiner weiß bis jetzt warum. Das alles, kurz bevor es nach Irland zur Hochzeit meiner Tochter - seiner Schwester - gehen soll.
Ich hetze also bei schlechtem Wetter hin und her; Krankenbesuche machen, Vorbereitungen für die Reise treffen und alltäglichen Begebenheiten.
Dabei bin ich an einem Schreibwarengeschäft vorbei gekommen in der ich diese bezaubernde Karte fand. Sie hellt ein bisschen die Stimmung auf.

Kommentare:

Ilse X hat gesagt…

Oh Elsbeth, das tut mir so Leid! Ich hoffe er erholt sich gut und kriegt eine gut lange Pause. Und wünsche euch trotzdem eine wunderbare Hochzeit.

Marle hat gesagt…

Liebe Elsbeth,
alles alles Gute für Deinen Sohn und auch für ein schönes Hochzeitfest.
Die Karte ist goldig, wäre es nicht strengstens verboten die Nase auf den Tisch zu legen, genau so sähe es bei uns aus. .. Liebe Grüße Marle