Freitag, 23. August 2013

Stories

Bitte auf das Bild klicken

Heitere Geschichten von der grünen Insel Irland.

Ich möchte euch ein wenig von der Grünen Insel erzählen und von den Menschen, die auf ihr leben.

Irland ist das westlichste Land in Europa. Der Golfstrom fließt nah an der Küste vorbei und bestimmt das Klima. Die Sommer sind nie wirklich heiß und die Winter nie wirklich kalt. Dafür gibt es sehr viele Winterstürme. Dann scheint die Insel im Regen und Wasser zu versinken. Der Himmel und die Sterne scheinen näher zu sein als hier in Deutschland. Im Sommer sind sie zum Greifen nahe. Das liegt an der westlichen Lage und der Neigung der Erdachse.

Auch die Menschen sind anders. Sie sind naturverbundener und noch ursprünglicher als anderswo in Europa.

Rund fünfzehn Jahre habe ich dort gelebt und mit ihnen die Freuden und Leiden des Alltags geteilt und habe ihre kleinen menschlichen Triumphe gesehen und Tragödien miterlebt.

Erst nach meiner Rückkehr nach Deutschland, als ich das Leben dort mit Abstand betrachten konnte, wurde mir klar, wie sehr sich das Leben hier von dem Leben dort unterscheidet. Heute kann ich, was ich dort erlebt habe, mit einem Schmunzeln betrachten.
So habe ich die kleinen, humorvollen Geschichten, die mir dort widerfahren sind, aufgeschrieben. Die Namen habe ich geändert, jedoch die Geschichten sind wahr.

Kommentare:

Marle hat gesagt…

Das hat Du so schön geschrieben.
Das Buch ist sicher wunderbar und ich hoffe, dass viele Leser und Leserinnen Dich in Deinen Geschichten nach Irland begleiten.
Ich werde dabei sein.
Hugs Marle.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

15 Jahre sind ein ganz schön lange Zeit.......Du hast ja überhaupt schon viel von der Welt gesehen......
2 Monate Kuba,.....wären auch einige Geschichten wert....zum aufschreiben....aber ich mag nicht....
So hat halt jeder seine favorisierten Themen beim Schreiben.....
Alles Liebe
Rosi