Mittwoch, 2. Oktober 2013

Lagebericht

Viel geschieht nicht, seit Sandra wieder abgereist ist. Es gibt nicht viel zu Bloggen. Aber ich bin ein Optimist und so sind keine Nachrichten, gute Nachrichten.
Sie hat heute diese Bild geschickt, was ich als Liebeserklärung an ihrer Mutter (mich) auffasse. 


 Der Herbst ist wunderschön, mit Sonnenschein und leuchtenden Farben. Jedoch  er ist zu früh gekommen.
Die Winden ,die noch vor ein paar Tagen auf meinem Balkon wunderschön anzusehen waren, sehen jetzt von kalten Wind zerrupft und gelb aus. 
 Ein paar Meisen zieht es schon zur Futterstelle.



                              Doch der Winter kann gerne noch auf sich warten lassen.

Keine Kommentare: