Freitag, 12. August 2016

Herbstgefühle im Sommer

Der Sommer ist kalt und nass. Ich hatte mir es zwar nicht so heiß gewünscht , aber so schlimm muss es mit dem Regen und der Kälte ja auch nicht sein. Nur 16 Grad und Regen, das lässt an Herbst denken und es fühlt sich auch so an.
Alles was man tun kann ist, das Beste daraus machen.
Zuhause bleiben und es sich gemütlich mach ist nur ein Weg. 

Vielleicht schaffe ich es ja dieses Mal mich rechtzeitig auf Weihnachten vorzubereiten, statt alles auf die letze Minute zu machen.
Ich überlege gerade... Habe ich mir vorher schon einmal diese Gedanken im August gemacht?
 Namaste